Ernstfall regeln

Wir regeln Privates vernünftig.

Wir geben Ihnen Sicherheit in allen Lebensabschnitten.

Vorsorgevollmacht

Mit einer Vorsorgevollmacht nehmen Sie es selbst in die Hand anstatt das Gericht entscheiden zu lassen. Ihre Vertrauensperson vertritt Sie für den Fall, dass Sie selbst nicht mehr handlungs- und entscheidungsfähig sind, nicht ein Fremder. Gegenüber Ärzten, Spitälern, Pflegeheimen, Behörden und Gerichten. Eine wichtige Entscheidung, die gut überlegt und sorgfältig in die Wege geleitet werden sollte. Wir unterstützen Sie dabei.


Erwachsenenvertretung

Sollte eine Vorsorgevollmacht nicht mehr erteilt werden können, gibt es die Möglichkeit, einen gewählten oder gesetzlichen Erwachsenenvertreter zu bestimmen. Informieren Sie sich darüber.


Patientenverfügung

Diese schriftliche Erklärung hält fest, ab welchem Stadium einer Erkrankung keine lebenserhaltenden medizinischen Maßnahmen durchgeführt werden sollen. Beim Erstellen der Patientenverfügung wird einerseits ein Arzt für den medizinischen Teil und anderseits ein Notar für den rechtlichen Teil einbezogen.